Home » Hypnose und Trance-Reisen – Effektive Methode für Problemloesung und positive Veränderung

Hypnose

Effektive Methode für Problemlösung und positive Veränderung

Hypnose ist eine Methode, einen Menschen in Trance zu versetzen und so Zugang zum Unterbewusstsein zu erhalten. Es beschreibt die Hypnosetechnik und den Zustand der Hypnose selbst. Entgegen der landläufigen Meinung fallen Menschen, die hypnotisiert werden, nicht in den Tiefschlaf, sondern bleiben laut Hirnforschung wach. Allerdings befindet sie sich in einem Zustand völliger Entspannung, in dem ihre Aufmerksamkeit oft stark auf bestimmte Inhalte beschränkt ist.

Was ist Hypnose?

Hypnose ist eine bewährte Methode in der Psychotherapie und Beratung, um Menschen bei der Lösung von Problemen und der Verbesserung ihres Lebens zu helfen. Tiefsitzende Probleme, Ängste und Hindernisse können durch die hypnotische Coaching-Methode oft erfolgreich gelöst werden, indem vorhandene Ressourcen und Fähigkeiten im Unterbewusstsein aktiviert werden.

Klinische Hypnose

Vorbereitung von Operationen, Unterstützung von medizinischen Behandlungen

Regression - Zurück zur Ursache

Rückführung in die auslösende Situation, Kindheit, den Mutterleib oder gar ins Vorleben

Direkte Kommunikation und Clean Language

Mit Fragen direkt zum Ursprung des Problems

Hypnose im Coaching

Indigene Völker auf der ganzen Welt und auch die Ägypter nutzten Hypnose bereits vor Jahrtausenden als wirksame Heilmethode. Sie gilt auch heute noch als wissenschaftlich fundierte Methode und offizielle Behandlung in der Psychotherapie. Durch die Herbeiführung eines veränderten Bewusstseinszustandes können beispielsweise Angststörungen, Blockaden, traumatische Erfahrungen und Emotionen behandelt oder gesündere Gewohnheiten etabliert werden. Hypnose kann allein oder in Kombination mit anderen tiefenpsychologischen Methoden eingesetzt werden, um positive Veränderungen und persönliche Entwicklung zu fördern.

Neben der Therapie wird Hypnose auch häufig in Beratung und Coaching eingesetzt. Ob Hypnotherapie oder Hypnocoaching hängt maßgeblich von den Zielen der Behandlung ab. Hypnotherapie ist eine Form der Psychotherapie für Menschen mit psychischen Problemen oder Erkrankungen, wie zum Beispiel Phobien, Zwangsvorstellungen, Depressionen, Süchten, Essstörungen oder Schlafstörungen. Hypnose-Coaching hingegen ist eher eine Trainings- und Beratungsmethode für gesunde Menschen, sogenannte Klienten.

Beim Hypnose-Coaching geht es nicht unbedingt um die Lösung einer Krankheit, sondern darum, eine persönliche Lösung für ein Problem oder einen Konflikt zu finden. Der Coach begleitet seine Klienten bei der Entdeckung beruflicher und persönlicher Potenziale sowie Ressourcen und Ziele und unterstützt sie dabei, künftigen Herausforderungen souverän zu begegnen.


Coaching bringt dem Klienten
Selbstvertrauen, Souveränität und Selbstverantwortung.

Hypnose hat sich als wirksame Methode zur Problemlösung und Persönlichkeitsentwicklung hat sich im Coaching bewährt. Durch die gezielte Aktivierung des Unterbewusstseins können tiefsitzende Probleme gelöst und positive Veränderungen ermöglicht werden. Wenn Sie mehr über den Einsatz von Hypnose erfahren möchten und wie Sie Ihnen möglicherweise helfen kann, nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

Jetzt kostenlose Kennenlerngespräch vereinbaren

Beträge zum Thema

Spiritualität – Das Werkzeug zur Einführung von Digitalisierung?

Spiritualität kann bei der Durchführung von Digitalisierungsprojekten auf verschiedene Weise helfen. Erstens kann Spiritualität dazu beitragen, die Motivation und das Engagement der Mitarbeiter zu verbessern. Digitalisierungsprojekte können für Mitarbeiter oft einschüchternd und stressig sein, insbesondere wenn sie mit Veränderungen in... Continue reading