Home » Erfolgsstrategien » Journaling: Ein einfaches aber großes Werkzeug!

Journaling: Ein einfaches aber großes Werkzeug!

Manchmal gibt es Zeiten im Leben, in denen ich einfach nicht schlafen kann oder mitten in der Nacht wacht man auf und dann quälen irgendwelche Dinge des Alltags.
Auch in meinem Leben gab es solch eine Zeit. Der Job als Abteilungsleiter fraß mich auf. Ärger mit dem Chef, Überstunden, Wochenendpendeln - die ganze Woche weg von Frau und dreijährigem Kind. Das alles quälte mich jede Nacht.

Auch wenn ich damals noch gar nicht wusste, dass es eine Technik ist und wie sie heißt, half sie mir enorm — Journaling.

Journaling bezieht sich auf das Schreiben von Gedanken, Gefühlen, Beobachtungen und Erfahrungen in einem Tagebuch oder Journal. Es ist eine persönliche Praxis, die Ihnen hilft, Ihre Gedanken zu reflektieren, Ihre Emotionen zu erkunden und Ihre Erfahrungen festzuhalten. Das Vorgehen und der Nutzen von Journaling können wie folgt erklärt werden:

Vorgehen beim Journaling

1. Wählen Sie ein geeignetes Journal oder Tagebuch aus, das Ihnen gefällt und Sie motiviert, regelmäßig zu schreiben.
2. Finden Sie einen ruhigen und komfortablen Ort, an dem Sie ungestört schreiben können.
3. Legen Sie eine bestimmte Zeit oder einen bestimmten Zeitpunkt fest, um regelmäßig zu journalen. Dies kann täglich, wöchentlich oder in einem anderen Rhythmus sein, je nach Ihren Vorlieben und Verfügbarkeit.
4. Beginnen Sie mit dem Schreiben. Sie können freies Schreiben wählen, bei dem Sie Ihre Gedanken frei fließen lassen, oder Sie können bestimmte Themen oder Fragen als Ausgangspunkt verwenden. Schreiben Sie ehrlich und unzensiert.
5. Schreiben Sie kontinuierlich für eine bestimmte Zeit, wie zum Beispiel 10-15 Minuten, oder bis Sie das Gefühl haben, dass Sie alles ausgedrückt haben, was Sie teilen möchten.
6. Lesen Sie Ihre Einträge von Zeit zu Zeit, um Ihre Entwicklung, Gedankenmuster und Fortschritte nachzuverfolgen.

Der ein oder andere kennt vielleicht das Buch Gespräche mit Gott von Neale Donald Walsch. Es brachte mich damals auf die Idee meinen Frust ebenfalls zu schreiben. Neale schrieb in einem Dialog seinen Frust von der Seele und erhielt Antworten von Gott.

Auch ich habe erfahren, dass der Dialog mit einer höheren Instanz, lassen Sie es Gott, ihre Seele oder das eigene höhere Selbst sein, kann sehr inspirierend und kreativ als Ratgeber zur Seite stehen. Der Nutzen geht dabei in unterschiedliche Richtungen.

Nutzen von Journaling

Selbstreflexion und Selbstbewusstsein

Journaling ermöglicht es Ihnen, Ihre eigenen Gedanken, Gefühle und Erfahrungen zu reflektieren. Es hilft Ihnen, sich selbst besser kennenzulernen, Ihre Emotionen zu verstehen und Ihre Denkmuster zu erkennen. Dadurch fördert es Selbstbewusstsein und Selbstreflexion.

Stressabbau und emotionales Wohlbefinden

Das Schreiben kann eine therapeutische Wirkung haben und dazu beitragen, Stress abzubauen und Ihre Emotionen zu verarbeiten. Indem Sie Ihre Gedanken und Gefühle aufschreiben, können Sie sie besser verarbeiten und loslassen.

Kreativität und Ideenentwicklung

Journaling kann Ihre kreative Seite stimulieren und Ihnen helfen, neue Ideen zu entwickeln. Durch das freie Schreiben können Sie Ihre Gedanken frei fließen lassen und neue Perspektiven oder Lösungen für Probleme entdecken.

Zielsetzung und Fortschrittsverfolgung

Das Journaling ermöglicht es Ihnen, Ziele zu setzen und Ihre Fortschritte zu verfolgen. Sie können Ihre Ziele aufschreiben, Ihre Pläne skizzieren und Ihre Erfolge feiern. Dadurch wird Ihr Fokus gestärkt und Sie bleiben motiviert, Ihre Ziele zu erreichen.

Erinnerungen und Selbstentwicklung

Journaling dient auch als persönliches Archiv Ihrer Gedanken, Erfahrungen und Erinnerungen. Sie können auf vergangene Einträge zurückblicken und Ihre Entwicklung im Laufe der Zeit verfolgen. Dies ermöglicht Ihnen, aus Ihren Erfahrungen zu lernen und persönlich zu wachsen.

Problemlösung und Entscheidungsfindung

Durch das Schreiben können Sie komplexe Gedanken und Probleme strukturieren und Klarheit gewinnen. Es kann Ihnen helfen, verschiedene Perspektiven zu betrachten, Vor- und Nachteile abzuwägen und fundierte Entscheidungen zu treffen.

Journaling ist eine flexible Praxis, die an Ihre Bedürfnisse und Vorlieben angepasst werden kann. Sie können es auf verschiedene Arten anpassen, wie beispielsweise durch das Führen eines Dankbarkeitstagebuchs, eines Traumjournals oder eines kreativen Journals. Der Nutzen von Journaling liegt darin, dass es Ihnen Raum für Selbstreflexion, emotionales Wohlbefinden, Kreativität, Zielsetzung und persönliche Entwicklung bietet.

Für mich ist Journaling zu einem Werkzeug geworden, dass ich nicht mehr missen möchte. Oft ist es auch pünktlich morgens um 4:32 Uhr wie bei Neale, dass ich Eingaben bekomme. Dann zücke ich das iPad neben meinem Bett und beginne zu schreiben...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert