Home » Yager Code

Unbeschwert und frei durchs Leben gehen? Aber wir hören dich sagen: "Ich habe schon alles gemacht. Keiner weiß, was los ist." - Bewusst mag das so sein, aber einer kennt die Ursache: du selbst oder besser dein Höheres Selbst (genannt: Zentrum). Es ist ein sehr weiser und intelligenter Teil deines Selbstes, der den Überblick über dein gesamtes System hat.

Der Yager-Code oder die Yager-Therapie ist eine sehr effektive und effiziente Methode, um mit deinem Zentrum Kontakt aufzunehmen, damit die Ursachen für Konditionierungen, Begrenzungen, Glaubenssätze, Fehlfunktionen bzw. -verhalten zu finden, die sich in unterschiedlichen körperlichen Symptomen und sozialen, zwischenmenschlichen Auswirkungen bemerkbar machen. Dabei handelt es sich um KEINE HYPNOSE, jedoch fallen viele Teilnehmer in eine Art Trance!

Mehr Lebensqualität durch weniger behindernde Konditionierungen

Konditionierung und Teile

Lernerfahrungen, die wir in unserem Leben machen, prägen unsere Realität. Die Verhaltenspsychologie spricht von Konditionierungen, die ein Teil von uns werden. Unsere Zukunft wird nach diesen Teilen ausgerichtet, da unser gesamtes Denken, Fühlen und Handeln von ihnen bestimmt wird.

Früher hilfreich - heute Schmerz
Alte Konditionierungen, die früher einmal hilfreich waren, weil sie zum Beispiel Schutz, Zugehörigkeit, Liebe, Anerkennung oder Erfolg einbrachten, werden irgendwann hinderlich sein, weil sie in dieser bisherigen Form überholt sind und nicht mehr benötigt werden, aber immer noch aktiv sind.
Einfach nicht zeitgemäß...
Ängste, Süchte, gesundheitliche Probleme wie Allergien oder chronische Krankheiten, Fehlverhalten oder Lernprobleme werden zu einer Vielzahl von alten Konditionierungen ausgelöst. Teile, die wir vielleicht bereits in unserer Kindheit integriert haben, sind weiterhin aktiv und lösen heute Probleme aus.

Der Yager-Code - Einfach und effektiv

So einfach das Vorgehen des Yager-Code ist, so erfolgreich ist er auch.

Der Yager-Code wurde von Dr. Edwin K. Yager entwickelt und ist eine Methode zur Arbeit mit dem Unterbewusstsein, um emotionale und psychologische Probleme anzugehen.

Der Yager-Code basiert auf der Idee, dass viele Probleme und Blockaden im Unterbewusstsein verwurzelt sind und durch den Zugriff auf diese Ebene des Geistes gelöst werden können. Die Technik verwendet Trancezustände, um das Unterbewusstsein anzusprechen und Veränderungen herbeizuführen.

Während einer Yager-Code-Sitzung wird der Klient vom Coach aufgefordert, sich auf das Problem oder die Blockade zu konzentrieren und dem Therapeuten zu erlauben, mit dem Unterbewusstsein zu kommunizieren. Der Therapeut stellt spezifische Fragen und nutzt verbale Anweisungen, um den Klienten dabei zu unterstützen, die verursachenden Konditionierungen und Teile zu finden, um eine Veränderungen im Denken, Fühlen oder Verhalten zu bewirken.

Die Anwendungsbereiche des Yager-Codes umfassen unter anderem die Behandlung von Angststörungen, Phobien, traumatischen Erfahrungen, Suchtproblemen, Gewichtsmanagement und vielem mehr.

Nicht nur mental und psychisch gesund bleiben

Wir gehen davon aus, dass unsere Gesundheit sehr stark mit unseren Konditionierungen verbunden ist.
Jeder Mensch, der viel erlebt hat, macht auch viele Erfahrungen, die ihn für sein späteres Leben konditionieren. Nicht jede dieser Konditionierungen ist auf Dauer positiv und dienlich.

So ist möglicherweise die Angst vor Hunden für ein Kind hilfreich, wenn es bereits einmal von einem Hund gebissen wurde. Das Kind geht schließlich aufgrund der erworbenen Angst in Zukunft vorsichtiger mit Hunden um und macht so einen Bogen um den nächsten Hund an der Ecke. Der Erwachsene wird aber möglicherweise durch diese Angst eingeschränkt, weil er sich durch seine Panik gezwungen sieht, immer auf die andere Straßenseite zu gehen, wenn ein Hund entgegen kommt.

So können Konditionierungen uns in unserem täglichen Erleben begrenzen und einschränken. Vielleicht zeigen wir sogar körperliche Reaktionen, die uns eigentlich schützen sollten oder die Zuwendung von Mitmenschen ermöglichten.
Wir gehen davon aus, dass alle Situationen und Probleme unseres zwischenmenschlichen Erlebens und nahezu jede körperliche Missempfindung einen Ursprung in Programmierungen und Konditionierungen haben.

Unser gesamtes Wahrnehmen und Empfinden wird von Konditionierungen beeinflusst. Konditionierungen werden zu einem Teil von uns.

Diese Teile bestimmen unsere Persönlichkeit und Realität.

Oft sind diese Konditionierungen und Programmierungen unserer Persönlichkeit nicht bewusst zugänglich. Wir leben täglich mit Glaubenssätzen und Begrenzungen wie „ich bin es nicht wert“ oder „ich kann das nicht“ und merken es nicht einmal mehr. Möglicherweise ist der Schmerz hinter einer Konditionierung so groß, dass man diesen auf keinen Fall noch einmal erleben und deshalb die Konditionierung auch nicht ansehen will.

Wir reagieren dann mit Kompensation und Ausweichmechanismen, die uns besten Falles nur „seltsam“ reagieren lassen, uns einschränken oder auf Dauer auch krank machen können.

Damit Heilung stattfinden kann, ist es allerdings erforderlich, dass diese veralteten Konditionierungen aufgelöst werden.

Kommunikation mit Zentrum

Viele haben bereits alles mögliche probiert, Ihre Situation mehrmals besprochen und durchdacht. Bewusst kommen wir nicht mehr an die Ursache unseres Problems.
Hier hilft der Yager-Code. Er ermöglicht die Kommunikation mit einer höheren Instanz in uns. Jung würde diese Instanz Höheres Selbst oder Überbewusstseinnennen. Im Yager-Code wird diese weise Instanz, die Überblick über alle Konditionierungen und deren integrierten Teile hat, ZENTRUM genannt.

Zentrum ist allwissend und hat Zugriff auf alle Konditionierungen und kann diese rekonditionieren - also deren bisherige Aufgabe erkennen und diese neu informieren.
Dabei ist keine lange Gesprächstherapie erforderlich. Es nicht notwendig, das Problem der Therapeut das Problem kennt. Oft kann der Klient es ja nicht einmal im vollen Umfang benennen. Ist es für die Erreichung des Ziels nicht erforderlich, wird Zentrum die Ursache für das Problem auch nicht aufdecken, so dass keine Retraumatisierung stattfindet. Wird Information jedoch gewünscht, kann Zentrum diese ebenfalls preisgeben. Die Kommunikation erfolgt mit Zentrum sehr klar und zielorientiert.

Erfolg des Yager-Codes

Der Entwickler der Yagar-Therapie Dr. Edwin K. Yager unterstützt seit über 4 Jahrzehnten Menschen mit psychischen, mentalen und gesundheitlichen Problemen mit seiner einfachen und sehr effektiven Therapiemethode. Der Erfolg der seiner Methode wurde in Gesundheitseinrichtungen und Krankenhäusern getestet und wird mit einer Erfolgsrate von durchschnittlich 80% angegeben. Bei Süchten liegt der Erfolg bei 94%.
Es wird eine Ebene des Geistes angesprochen, die Yager große Erfolge unter anderem bei der Anwendung von Rauchentwöhnung, Angst, Schmerzlinderung, Wutmanagement und Panickattacken ermöglichen.

Erfolg des Yager-Codes

Der Entwickler der Yagar-Therapie Dr. Edwin K. Yager unterstützt seit über 4 Jahrzehnten Menschen mit psychischen, mentalen und gesundheitlichen Problemen mit seiner einfachen und sehr effektiven Therapiemethode. Der Erfolg der seiner Methode wurde in Gesundheitseinrichtungen und Krankenhäusern getestet und wird mit einer Erfolgsrate von durchschnittlich 80% angegeben. Bei Süchten liegt der Erfolg bei 94%.
Es wird eine Ebene des Geistes angesprochen, die Yager große Erfolge unter anderem bei der Anwendung von Rauchentwöhnung, Angst, Schmerzlinderung, Wutmanagement und Panickattacken ermöglichen.

Gleich einen Termin vereinbaren...

[calendly url="https://calendly.com/matthias-zillig/coaching" type="1"]

Verwandte Themen

Höheres Selbst, keine Hypnose, Yager-Therapie, Heilung, Gesundheit, Selbstheilung, Mentale und emotionale Stabilität, Sucht, Depression, Konditionierung, Programmierung, Blockaden, Selbstwert, fehlendes Selbstbewusstsein, Selbstsabotage, Psychosomatische Symptome, Psyche und Seele, Unterbewusstsein, Simpson-Protokoll, Dr. Ed Yager , Trance, Tranceheilung, Unterstützung von Arzt oder Heilpraktiker, Selbsthilfe

Erreichbarkeit

Am einfachsten sind wir zu erreichen für Interessierte in Ebern, Hassberge, Bad Staffelstein, Bamberg, Coburg, Bad Rodach, Bad Königshofen, Bad Neustadt, Fulda, Schweinfurt, Lichtenfels, Nürnberg, Unterfranken, Oberfranken, Mittelfranken, Nordbayern, Bayern, Hessen und Thüringen